Über das Projekt

Im Rahmen des JOBSTARTER plus-Verbundprojekts „Arts & Crafts – Berufe im Kunsthandwerk“ verfolgen die Verbundpartner, die Berufsbildungs- und Servicezentrum des Osnabrücker Handwerks GmbH (BUS GmbH) und der Bundesverband Kunsthandwerk – Berufsverband Handwerk Kunst Design e.V., gemeinsam das Ziel, bundesweit Betriebe und potentielle Auszubildende im künstlerisch-kreativen Handwerk durch Beratung und Vernetzung auf dem Weg in die berufliche Ausbildung zu unterstützen.

Hierzu transferiert die BUS GmbH Projektergebnisse und Produkte des JOBSTARTER plus-Projekts „Special Craft – Außergewöhnliche Handwerksberufe“ an den Bundesverband Kunsthandwerk. So wird dieser befähigt, bundesweit (potenzielle) Ausbildungsbetriebe und Ausbildungsinteressierte auf dem Weg zur Ausbildung zu informieren, zu beraten, miteinander in Kontakt zu bringen und die regional erprobten Produkte bundesweit einzusetzen.

Der Transfer erfolgt ganzheitlich und innovativ, indem nicht nur die im regionalen Kontext entwickelten Instrumente übergeben werden, sondern diese auch gemeinsam im Transfer-Projekt in neuen Verfahrensweisen für den bundesweiten Einsatz angepasst werden. Da es zurzeit noch kein bundesweites Unterstützungsangebot für (potenzielle) Ausbildungsbetriebe und Ausbildungsinteressierte im künstlerisch-kreativen Handwerk gibt, stärkt und verbessert die Initiative der Verbundpartner die bestehenden Unterstützungsstrukturen nachhaltig.

Zu den Transferprodukten gehören Berufsprofile für 20 künstlerisch-kreative Gewerke, eine interaktive Karte, auf der Ausbildungs- und Praktikumsbetriebe ihr Engagement bundesweit, unkompliziert und gebührenfrei bewerben können sowie die virtuellen und analogen Beratungs- und Unterstützungsleistungen des externen Ausbildungsmanagements.

Mit dem Programm JOBSTARTER plus fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bundesweit die Verbesserung regionaler Ausbildungsstrukturen. Die JOBSTARTER plus-Projekte unterstützen mit konkreten Dienstleistungen kleine und mittlere Unternehmen in allen Fragen der Berufsausbildung und tragen so zur Fachkräftesicherung bei. Durchgeführt wird das Programm vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

Videos: Einblicke in den Ausbildungsalltag

Flyer

Arts & Crafts – Berufe im Kunsthandwerk

 

Flyer - Arts and Crafts - Berufe im Kunsthandwerk

Pressemitteilung September 2022

Arts & Crafts – Berufe im Kunsthandwerk

Jonas Hausschild, BUS GmbH und Marianne Kassamba, Bundesverband Kunsthandwerk – Ihre Ansprechpartner*innen für das Projekt am gemeinsamen Informationsstand auf der Internationalen Handwerksmesse in München 2022

Jonas Hausschild, BUS GmbH und Marianne Kassamba, Bundesverband Kunsthandwerk – Ihre Ansprechpartner*innen für das Projekt am gemeinsamen Informationsstand auf der Internationalen Handwerksmesse in München 2022

Bundesverband Kunsthandwerk
Berufsverband Handwerk Kunst Design e.V.
Windmühlstraße 3
60329 Frankfurt am Main
069 / 740231
info [at] bundesverband-kunsthandwerk.de

https://bundesverband-kunsthandwerk.de/

  • Transferempfänger
  • Beratung und Unterstützung
  • Implementierung der Produkte und
    EXAM-Dienstleistungsangebote

Berufsbildungs- und Servicezentrum
des Osnabrücker Handwerks GmbH
Bramscher Straße 134-136
49088 Osnabrück
0541 / 6929 – 624
hauschild [at] bus-gmbh.de

https://www.bus-gmbh.de

  • Transfergeber
  • Anpassung und Überarbeitung der Produkte und EXAM-Dienstleistungsangebote